Spielberichte der Jugendmannschaften

A-Jugend:

Die A-Junioren der SG Dornach hatten an diesem Wochenende spielfrei und konnten sich so gut auf das wichtige Derby am kommenden Samstag in Eichendorf vorbereiten.

B-Jugend:

Zum Gemeindederby empfangen die B-Junioren die SG Niederhausen/Simbach/Aufhausen/ Eichendorf. In einer mäßigen ersten Halbzeit ließ man von Beginn an den Gegner nicht ins Spiel kommen, konnte sich jedoch zu Beginn der ersten Halbzeit einige Chancen rausspielen, diese allerdings nicht nutzen. Im Laufe der ersten Halbzeit nahm die Dominanz der SG Dornach zu und man konnte die ersten guten Chancen eiskalt in Tore ummünzen. Nach einem blitzsauberen Konter konnte eine Hereingabe von außen verwandelt werden. Folglich konnte man die Führung zu einem 2:0 ausbauen und ging gestärkt in die Halbzeit. In den Anfangsminuten des zweiten Durchgangs zog man die Zügel an und kontrollierte fortan die Partie und konnte die Führung, auch aufgrund eines schwachen Auftritts der Gastmannschaft, weiter ausbauen. Die Partie endete mit einem verdienten 5:0. So dürfen sich die B-Junioren nach diesem überzeugenden Sieg Gemeindesieger nennen.
Die Tore erzielten Fabian Knogl (3) und Florian Lösl (2).

C-Jugend:

Nach den souveränen Leistungen der letzten Wochen kam der Tabellenletzte aus Thanndorf ins Vilstalstadion. Jedoch wurde man in den 70 Minuten von dem forschen Auftreten des Tabellenletzten komplett überrascht und man kam überhaupt nicht in die Partie. Die Junioren aus Thanndorf kämpften um jeden Ball, teils auch mit sehr groben Mitteln, aber sie gaben sich nie auf und zeigten den größeren Siegeswillen. Als direkt nach Beginn des zweiten Abschnitts der Gegentreffer aus Sicht der SG Dornach fiel, wurde es mehr und mehr zu einer Herkulesaufgabe um noch einen Punkt zu gewinnen. Das Aufbauen in der Schlussphase, mit etlichen vergebenen Torchancen wurde letztlich nicht belohnt und man verlor die Partie etwas unglücklich mit 0:1.

D-Jugend:

Nach dem ersten Saisonsieg aus der Vorwoche reisten die D1-Junioren der SG Dornach zur Zweitvertretung aus Dingolfing. Dieses Spiel zeigte in der ersten Halbzeit einen klaren Klassenunterschied und man ging verdient mit 4:0 in Rückstand. In der zweiten Halbzeit zeigten die Spieler aus Dingolfing nicht mehr viel und so spielten die Dornacher wieder besser mit. Am Ende wurde das Spiel mit 5:1 verloren.
Den Treffer erzielte Patrick Weinzierl.

Die D2-Junioren der SG Dornach konnten am Wochenende den ersten Punkterfolg in der Gruppe Arnstorf verzeichnen. Gegen den Drittplatzierten des SV Malgersdorf konnte man in der ersten Halbzeit hervorragend Paroli bieten und so entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Im zweiten Durchgang wurde der Gast aus Malgersdorf besser und bekam fortan mehr Kontrolle über das Spiel. Aber das Glück war an diesem Tag auf der Seiten der Dornacher, denn der Gast hatte noch drei Lattentreffer. Somit endete die Partie torlos mit 0:0.

E-Jugend:

Die E1-Junioren mussten am Samstag zum FC Wallersdorf reisen, gegen die man in der Hinserie mit 4:2 gewinnen konnte. Früh ging man in Führung, jedoch wurde nach dem Treffer die Mannschaft aus Wallersdorf klar besser und konnte die Dornacher so immer wieder in die eigene Hälfte drücken. Durch starke Offensivaktionen der Gegner geriet man somit mit 1:2 in Rückstand. Im zweiten Durchgang änderte sich nichts, denn die Wallersdorfer waren den Dornachern immer einen Schritt voraus im Zweikampf und nutzten ihre vielen Torchancen konsequent mit Toren. Somit mussten die personalgeschwächten E1-Junioren am Ende eine klare 1:7 Niederlage hinnehmen.
Den Treffer für den FC Dornach erzielte Johannes Knöckl.

Nach der Spielpause in der Golden League Isar mussten die E2-Junioren des FC Dornachs bei der SpVgg Loiching 2 ran. Von Beginn an kontrollierte man dieses Spiel klar und ließ den Gegner überhaupt keine Chance. In der Verteidigung wurde jeder Zweikampf gewonnen und so konnte man immer wieder stark nach vorne spielen. Am Ende der ersten Halbzeit ging man klar mit 3:0 in Führung, jedoch hätte diese Führung noch deutlicher ausfallen können, denn letztlich ließ man viele Torchancen liegen. Auch im zweiten Durchgang setzte sich die Dominanz der Dornacher fort und man ließ nicht vom hohen Tempo ab. Die E-Junioren ließen sowohl den Ball als auch den Gegner immer wieder laufen. Somit wurde das Spiel mit 5:0 verdient gewonnen.
Die Torschützen waren Max Häring (3) und Florian Friedberger (2).

Unter der Woche veranstalteten die E3-Junioren ein Freundschaftsspiel gegen den FC Dingolfing. Nachdem man den Start komplett vergeigte und schon mit 0:2 zurücklag, kam man fortan immer besser ins Spiel. Zur Halbzeit konnte man noch zu einem 3:3 zwischenzeitlich ausgleichen. Im zweiten Abschnitt zeigte man von Beginn an ein anderes Gesicht und so dominierte man die Partie klar. Am Ende sprang ein 9:3 Sieg heraus, da die eigene Abwehrreihe nichts mehr zuließ und im Angriff ein Tor um das andere erzielte wurde.
Die Tore für den FC erzielten Built (4), Elias Kerscher, Mohammed, Eric von Weyhe, Tobias Fastenmaier und Dominik Einhellig.

F-Jugend:

Die F1-Junioren hatten die Vilstalkickers zu Gast. Der erste Angriff der Gäste führte gleich zur Führung. Die Heimmannschaft war aber nicht geschockt, sie hielten fortan stark dagegen und kamen selbst zu guten Torchancen. Mitte der ersten Halbzeit war es Simon Kutschka, der einen tollen Sololauf gezielt abschloss und zum Ausgleich traf. Beim Stande von 1:1 wurden die Seiten gewechselt und die Gäste kamen sehr stark aus der Kabine. Die Dornacher sind nicht mehr richtig in die Zweikämpfe gekommen und so mussten sie einem Rückstand hinterherlaufen. Die Schlussphase gehörte dann wieder der Heimmannschaft und so gelang Johannes Stangl noch der Treffer zum 2:6 Endstand. 

Die F2/G-Junioren hatten den SV Höcking zu Gast. Die Anfangsphase gehörte den Gästen, die schnell in Führung gingen. Nach einigen Minuten gab es dann auch die ersten Chancen für die Heimmannschaft, aber die Höckinger waren treffsicherer und legten noch zwei Tore nach. Kurz vor der Halbzeit war es Jonas Sacher der blitzschnell abschloss und den 1:3 Pausenstand markierte. Nach der Pause spielten die Dornacher groß auf und erzielten noch drei Tore durch Johannes Stangl (2) und Elias Beham, während der Gast nur noch einen Treffer erzielen konnte und so ergab sich ein gerechter Endstand von 4:4.

FC Dornach 1933 e.V. - Enzerweis 29a - 94428 Eichendorf