Spielberichte der Jugendmannschaften

A-Jugend:

Die A-Junioren hatten zu ihrem ersten Heimspiel den SSV Eggenfelden zu Gast. Leider agierte man von Beginn sehr fehleranfällig in der Abwehr, sodass man durch zwei Patzer 0:2 in Rückstand ging. Kurz vor Halbzeitpfiff gelang der SG der Anschlusstreffer, den Sie sich mittlerweile - durch eine Leistungssteigerung - auch verdiente. Leider lief an diesem Tag alles gegen die SG, so fing man sich durch einen 50 Meter Freistoß einerseits das 1:3. Neben den zudem personellen Ausfällen vor dem Spiel, kamen im Spiel drei weitere Ausfälle hinzu. Mit dem Gegentreffer zum 1:3 schwand die Hoffnung zunehmendes. Durch ein Eigentor, einen Foulelfmeter und durch zwei weitere Gegentreffer verlor man schließlich 2:7. Ein sehenswerter Treffer auf Dornach Seite ließ das Ergebnis nicht zu deutlich ausfallen. Das Ergebnis an diesem Tag spiegelt nicht die unbedingte überlegene Leistung der Gäste, eher die Schwäche der Heimmannschaft an diesem Tage wider.
Die beiden Treffer erzielte Valentin Aigner.

C-Jugend:

Die C1-Junioren hatten ihr erstes Auswärtsspiel beim SC Ruhstorf am vergangenen Samstag. Nach einer schwachen ersten Halbzeit lag man nicht unverdient mit 2:0 in Rückstand. Das Spiel war in Hälfte eins von schwacher Abwehrleistung, Abspielfehler und mangelnder Einstellung geprägt. Nach der Halbzeit drehte sich das Spiel, es wurde von Anfang an Druck gemacht und so hatte man gleich nach Wiederanpfiff eine Großchance. Kurz darauf erzielte die SG das 2:1 durch Schoreisz Tobias. Das 2:2 erzielte Schlegel Moritz nach einer schönen Einzelleistung. Sieben Minuten vor Schluss machte Art Florian den viel umjubelten, glücklichen Führungstreffer. Es war kein Spiel für schwache Nerven, da Ruhstorf eine Minute vor Schluss noch den Ausgleich zum 3:3 machte. Aber im direkten Gegenzug, in der letzten Minute machte Beer Sebastian das 4:3 für den FC Dornach. Dabei blieb es dann auch und man nahm die drei Punkte - auf Grund der zweiten Halbzeit nicht unverdient - mit nach Hause.
Die Tore erzielten Schoreisz Tobias, Schlegel Moritz, Art Florian und Beer Sebastian.

Das Spiel der C2 wurde auf 05.10.2021 verlegt.

D-Jugend:

Am Freitag empfangen die D1-Junioren die Gäste des TSV Triftern zum ersten Heimspiel der Saison. Gleich zu Beginn merkte man beiden Mannschaften an, dass dies ein Spiel auf Augenhöhe werden wird. Bereits in der vierten Minute erhielten die Dornacher nach einem Foulspiel im Strafraum einen Elfmeter zugesprochen. Der gefoulte Stürmer Magnus Vogl trat selbst an und verwandelte sicher zum 1:0 Führungstreffer. Auf beiden Seiten zeigten die Akteure ihr Können und ihren Einsatzwillen. So entwickelte sich ein sehenswertes, schnelles Spiel, mit vielen guten Torchancen und schönen Spielzügen auf beiden Seiten. Auch der Kampfgeist der Mannschaften erfreute die Zuschauer. So erfolgte in der 17. Minute der Ausgleichstreffer für Triftern, was auch den Halbzeitstand bedeutete. Nach der Pause wurde munter weitergespielt, es gab viele Chancen auf beiden Seiten, und erst zwei Minuten vor Spielende konnte der FC durch Magnus Vogl in diesem sehr spannenden und schönen Fußballspiel den Siegtreffer erzielen. Ein Lob an wirklich alle Spielerinnen und Spieler auf allen Positionen muss unbedingt erwähnt werden, denn nur die geschlossene, sehr gute Mannschaftsleistung und dem hervorragenden Einsatz konnte der Mannschaft im zweiten Spiel, den zweiten Sieg einfahren lassen.

Am Freitag konnten auch die D2-Junioren ihren ersten Saisonsieg einfahren. Zu Gast bei der SG Arnstorf II, zeichnete sich ab der ersten Spielminute ein harter Kampf ab, bei dem sich die Dornacher in Halbzeit 1 mehrere klare Torchancen herausspielten. Durch ein Tor von Stockner in der 20. Spielminute ging man mit 0:1 in die Pause. Zu Beginn des zweiten Durchgangs wurde man mehrmals ausgekontert und fing sich schnell das 1:1 ein. Weinzierl verhinderte mit einer überragenden Torwartleistung mehrmals den Rückstand. Kurz vor Spielende konnte man durch einen Handelfmeter durch Stockner 1:2 in Führung gehen und sicherte sich somit die ersten drei Punkte der Saison.

E-Jugend:

Die E-Junioren starteten am vergangenen Mittwoch mit dem ersten Punktespiel auf heimischen Rasen, zu Gast war der FSV Landau/Isar. Bereits von Beginn an tat sich die SG Dornach schwer ins Spiel zu finden, die Spieler wirkten nervös und unkonzentriert. Der Gegner nutzte dies und ging in der achten Minute in Führung. In der 21. Minute erhöhte Landau auf 0:2. Mit dem Rückstand ging es in die Halbzeitpause. Nach Anstoß der zweiten Halbzeit fand man besser ins Spiel, so gelang es Resch Ferdinand und Stangl Johannes mit schönen Toren der Ausgleich. Der Gegner konnte mit einer guten Torwartleistung weitere Gegentore verhindern. Kurz vor Ende der Partie konnte Landau durch eine leichtsinnige Verteidigung der Dornacher zwei Tore erzielen, sodass man 2:4 verlor.

Am vergangenen Samstag reisten die E-Junioren zum FC Oberpöring. Der Gastgeber war von Anfang an spielerisch überlegen und kontrollierte das Spiel. Dornach machte es dem Gegner jedoch durch gute Verteidigung, Kampfgeist und guter Torwartleistung schwer Treffer zu erzielen. Dies gelang jedoch nicht immer und man ging mit 2:0 Rückstand in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang erkämpfte sich Resch Ferdinand zwei Tore. Leider konnte man den drückenden Oberpöringern nicht immer Stand halten und kassiert drei weitere Tore. Am Ende der Partie hieß es 5:2 für die Heimmannschaft.

F-Jugend:

Die F-Junioren hatten einen Doppelspieltag. Am Donnerstag war man in Buchhofen zu Gast. In der ersten Halbzeit war man klar spielbestimmend und dementsprechend mit 2:0 in Führung. Nach der Pause kam Buchhofen deutlich besser ins Spiel und erzielte drei Treffer zur zwischenzeitlichen Führung. Danach legten die Dornacher aber wieder zu und drehten die Partie. Buchhofen gelang noch der Anschlusstreffer, aber am Ende stand ein 5:4 Sieg für Dornach zu Buche. Die Tore erzielten Tobi Müller und viermal Maxe Hofmann.

Am Samstag empfing die F-Jugend den FC Roßbach. Auch in diesem Spiel ging es munter hin und her. Nach der Führung für Dornach folgte der Ausgleich, die Heimmannschaft legte zwei Tore nach, aber auch die Gäste konnten noch vor der Halbzeit auf 3:2 verkürzen. Nach der Pause erhöhten die Dornacher auf 5:2, Roßbach ließ aber nicht locker und so hieß auch in diesem Spiel das Ergebnis 5:4. Die Tore erzielten Laurin Moser und wiederum viermal Maxe Hofmann.

FC Dornach 1933 e.V. - Enzerweis 29a - 94428 Eichendorf