So spielten die Jugendmannschaften am Wochenende

A-Jugend:

Am Samstag ging es für die A-Junioren zum Topspiel Landau. Die Hausherren waren ab der 1. Minute spiel-bestimmend und konnten sich schnell erste Chancen herausarbeiten. Die Gäste aus Dornach waren sofort in der Defensive gefordert und schafften es auch nicht nach Ballgewinnen schnell nach vorne umzuschalten. Somit war das 1:0 für die Landauer nur folgerichtig. Dieses erzielten sie durch einen Foulelfmeter kurz vor der Halbzeit. Die Dornacher A-Junioren nahmen sich für die zweite Halbzeit viel vor, um wenigstens noch einen Punkt mitzunehmen. Leider schaffte man es auch in der zwei-ten Halbzeit nicht, Lösungen für das hohe Pressing der Landauer zu finden und das Spiel ging mit 1:0 verloren. Am Ende war es ein verdienter Sieg der Hausherren, welcher auch noch höher hätte ausfallen können. Die A-Jugend muss nun beim nächsten Heimspiel am Samstag wieder ein anderes Gesicht zeigen, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.

B-Jugend:

Nach dem ersten Sieg in der Vorwoche konnten die B-Junioren der SG Buchhofen den nächsten Sieg gegen die SG Forsthart einfahren. Nach einer überragenden An-fangsphase konnten die B-Junioren schon nach zehn Mi-nuten mit 2:0 führen. Kurz vor der Halbzeit konnte man die Führung mit dem dritten Treffer noch ein wenig aus-bauen. Auch im zweiten Durchgang ließ man nicht locker, sodass zum Ende ein 5:0 Sieg heraussprang.
Die Tore erzielten Markus Salzberger (3), Christoph Friedberger und Kilian Damböck.

C-Jugend:

Die C-Junioren hatten am vergangenen Samstag den SC Ruhstorf zu Gast. Auf dem Dornacher Trainingsplatz tat man sich anfangs schwer, griffig in die Zweikämpfe zu kommen. Nach einer Viertelstunde legte sich dies und man erarbeitete sich, teils auch hochkarätige Chancen, die man zur Führung hätte nutzen müssen. Gleiches Bild im zweiten Abschnitt, beste Chancen konnten gegen den guten Ruhstorfer Torwart nicht verwertet werden. So steht am Ende ein schmeichelhaftes Unentschieden für die Gäste aus Ruhstorf zu Buche.

D-Jugend:

Im dritten Saisonspiel reisten die D1-Junioren der SG Dornach nach Landau und traten gegen dessen D2 an. In einer turbulenten Anfangsphase ging die Heimmann-schaft früh, in Minute vier, in Führung. Diese hielt aller-dings nicht lange, denn eine Minute später folgte der Ausgleichstreffer von Seiten der SG Dornach. Anschlie-ßend wollten beide Mannschaften den Sieg mitnehmen und gingen in die Offensive. Allerdings sollte keiner der beiden Mannschaften noch der Siegtreffer gelingen. So-mit trennte man sich mit 1:1 Unentschieden.
Den Treffer erzielte Magnus Vogl.
Am Freitag hatten die D2-Junioren in ihrem zweiten Saisonspiel den SV Höcking zu Gast. In der ersten Halbzeit zeichnete sich das Spiel durch kämpferischen Einsatz und ein ständiges Hin und Her aus, bei dem sich die Jungs und Mädels der SG Dornach die besseren Torchancen heraus-spielen konnten. Die erste Halbzeit endete jedoch torlos. Auch zu Beginn des zweiten Durchgangs zeichnete sich ein ähnliches Szenario ab, ehe Fabian Friedberger den gegnerischen Torwart in Spielminute 45 mit einem fre-chen Freistoß ins lange Eck überwinden konnte und zum 1:0 traf. Kurz darauf erhöhte Tobias Schoreisz mit einem Distanzschuss auf 2:0 und belohnte seine Mannschaft für den kämpferischen Einsatz. In der Schlussphase erhöhten die Höckinger noch einmal den Druck und konnten durch einen Strafstoß zum 2:1 verkürzen, was zugleich der End-stand der Partie war. Somit feierten die D2-Junioren ihren 2. Sieg im 2. Saisonspiel.

E-Jugend:

Am Samstag war die Mannschaft des TSV Pilsting zu Gast bei den E-Junioren. Es entwickelte sich ein schönes E-Jugendspiel, bei dem beide Mannschaften engagiert zu Werke gingen. Der FC hatte über die gesamte Spielzeit einige gute Chancen, die man jedoch nicht verwerten konnte. Auch der Gast tauchte immer wieder mal vor dem Tor der Gastgeber auf, doch die Abwehr war meistens sofort zur Stelle und vereitelte die meisten Angriffe unmittelbar. Der FC konnte an diesem Tag den Ball nicht so laufen lassen wie es in den vergangen Spie-len der Fall war, viele Einzelläufe der Spieler im Sturm und Mittelfeld kosteten daher auch dementsprechend Kraft. Vor der Pause fiel dann doch noch das 1:0 für den FC. Nach der Pause kam der TSV Pilsting nochmals besser ins Spiel und konnte innerhalb fünf Minuten das Spiel 1:2 drehen. Durch den tollen Einsatz auf allen Positionen konnte man dann aber doch noch kurz vor Schluss den viel umjubelten Ausgleich erzielen. Durch die gute käm-pferische Leistung von allen Akteuren teilte man sich an diesem Tage die Punkte zurecht.
Torschütze für den FC war zweimal Timo Hasmann.

F-Jugend:

Die F-Junioren reisten zum Auswärtsspiel nach Buch-hofen. Bereits kurz nach Spielbeginn musste man den ersten Gegentreffer hinnehmen. Es folgten einige An-griffsversuche um den Ausgleich zu erzielen, aber man kam nicht zielführend zum Torabschluss. Die Gastgeber hingegen nutzten eine ihrer Chancen und erhöhten auf 2:0. Nach der Pause dasselbe Bild, die Dornacher Jungs versuchten wieder ran zu kommen, aber die Torschüsse waren an diesem Tag einfach zu harmlos. Buchhofen hingegen nutzte noch zwei ihrer Chancen und gewann am Ende verdient, da man im Torabschluss einfach effektiver war.

FC Dornach 1933 e.V. - Enzerweis 29a - 94428 Eichendorf