Dornacher Jugend-Mannschaften schließen Fußballjahr 2019 ab

A-Jugend:

Die A-Junioren waren zum letzten Spiel des Jahres und zugleich dem ersten Rückrundenspiel zu Gast in Johanniskirchen. In einem ausgeglichen ersten Durchgang gab auf beiden Seiten wenige echte Torchancen. Nach dem Wiederanpfiff bekam der Gast, die SG aus Dornach Oberwasser, was sich seit der Systemumstellung kurz vor der Halbzeit bereits andeutete. Durch einen Doppelschlag durch Michael Haböck in Minute 51, durch einen Treffer nach einem schönen Pass in die Tiefe, und in Minute 53, nach einem berechtigt gegebenen, verwandelten Strafstoß. Im Anschluss ließ man weiter wenig aus dem Spiel heraus zu. Jedoch schenkte man und ließ den Gastgeber durch zwei Elfmeter zurück ins Spiel kommen bzw. ausgleichen. Leider lief in der Folge alles gegen die A-Junioren als man nach einem Freistoß auch noch den Treffer zum 2:3 kassierte.
Durch diese unnötige Niederlage steht man leider nur auf Platz 3 der Tabelle. Nach dem Spiel stellte sich heraus, dass bei einem Sieg nicht nur das Vorbeiziehen und somit der zweite Tabellenplatz, sondern sogar Herbstmeistertitel zu Buche gestanden wäre, diesen nun Johanniskirchen feiern konnte.

B-Jugend:

Im Nachholspiel mussten die B-Junioren der SG Buchhofen zur SG Forsthart reisen. Die Vilstaler verstanden es, mit temporeichen Angriffen über die gefährlichen Außen, Torchancen am Fließband zu produzieren. Trotz tiefstehendem Gegner und engen Platzverhältnissen konnte mit hoher Laufbereitschaft, sicherem Passspiel und starker Zweikampfführung immer wieder der nötige Platz für erfolgreiche Abschlüsse geschaffen werden. So erzielten in regelmäßigen Abständen die starken Fabian Knogl, Valentin Aigner und Florian Baumgartner ihre Treffer. Auch in der zweiten Hälfte blieb das Spiel ansprechend, die Konzentration wurde hochgehalten, war aber nicht mehr so zwingend wie in den ersten 40 Minuten. Trotz alle dem konnte man am Ende das Dutzend voll machen und 12:0 gewinnen. In der Tabelle rückte die SG nun auf den zweiten Tabellenplatz vor und überwintert drei Punkte hinter dem Spitzenreiter aus Natternberg.
Die Tore erzielten Fabian Knogl (4), Valentin Aigner (3), Florian Baumgartner (2), Timo Wagenthaler (2) und Markus Salzberger.

C-Jugend:

Zum letzten Punktspiel im Kalenderjahr 2019 reisten die C-Junioren zum SV Malgersdorf. Von Beginn an war der FC Dornach die klar tonangebende Mannschaft und setzte den Gegner immer unter Druck. So konnte der überragende Spieler der Partie, Axel Erndl innerhalb von 15 Minuten im ersten Durchgang vier Tore erzielen. Kurz vor Halbzeitpfiff konnte man die Führung noch auf 5:0 erhöhen. Nach dem Seitenwechsel geschah nicht mehr viel in der Partie, da der FC Dornach einige Gänge zurückschaltete und schon gefühlt in der Winterpause war. Dennoch konnte man noch den sechsten Treffer erzielen. Fast mit dem Schlusspfiff gelang dem Gegner aus Malgersdorf noch der Ehrentreffer, sodass das Spiel schlussendlich mit 6:1 endete. So gehen die C-Junioren aus Dornach mit dem ersten Tabellenplatz, einer Führung von 4 Punkten, aber mit zwei Spielen mehr als der Tabellenzweite, in die Winterpause.
Die Tore erzielten Axel Erndl (5) und Isaiah Lehner.

FC Dornach 1933 e.V. - Enzerweis 29a - 94428 Eichendorf