Alle Dornacher Jugendmannschaften punkten am Wochenende

A-Jugend:

Zum letzten Heimspiel des Jahres hatten die A-Junioren den SV Hebertsfelden zu Gast. Man startete gut in die Partie, konnte bereits in Minute vier mit 1:0 in Front gehen. Nach einem Ballverlust wurde man fünf Minuten später ausgekontert und fing sich den unnötigen Ausgleichstreffer ein. Kurz darauf gelang der SG wiederum der erneute Führungstreffer. Nach weiteren 15 gespielten Minuten konnte man bereits mit weiteren vier Treffern innerhalb acht Minuten in Hälfte eins alles klar machen. Nach der Pause schaltete man einen Gang zurück, was auch durch viele Wechsel zu begründen ist. Mit drei weiteren eigenen Treffern sowie einen Gegentreffer endete die Partie 9:2 für die A-Junioren. Man steht somit mit 22 Punkten punktgleich mit dem Erstplatzierten an der Tabellenspitze, dem man in zwei Wochen im direkten Duell gegenüber steht.
Die Treffer erzielten Michael Schmerbeck (3), Sebastian Weidgans (2), Florian Lösl, Alexander Wasöhrl, Simon Kapfinger und ein Eigentor.

C-Jugend:

Am vorletzten Spieltag vor der Winterpause mussten die C-Junioren zuhause gegen den SV Großköllnbach ran. Nach zaghaften Beginn begann die SG Dornach die Kontrolle über die Partie zu übernehmen. Mit zunehmenden Druck der Dornacher, resultierten auch die beiden Treffer in der ersten Halbzeit kurz vor dem Pausenpfiff. Mit der Führung im Rücken verwalteten die C-Junioren die Partie im zweiten Durchgang. Trotz zahlreicher Chancen konnte man die Führung nicht mehr ausbauen, sodass schlussendlich ein 2:0 Erfolg zu Buche steht.
Die Tore erzielten Michael Fischer und Lukas Brem.

D-Jugend:

Den langersehnten ersten Punkterfolg konnten die D-Junioren der SG Dornach am achten Spieltag einfahren. Im Heimspiel gegen den TSV Gangkofen entwickelte sich von Beginn an eine muntere Partie mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten. Trotz eines 0:1 Rückstandes ließen die D-Junioren nicht deren Köpfe hängen und spielten auf den Ausgleichstreffer. Dieser gelang ihnen kurz vor dem Halbzeitpfiff. In der zweiten Halbzeit änderte sich das Geschehen nicht, sodass erneut beide Teams mit offenen Visier auf den nächsten Treffer spielten. Der Siegtreffer sollte keiner der beiden Mannschaften gelingen, sodass schlussendlich ein verdientes 1:1 Unentschieden raussprang.
Den Treffer erzielte Lukas Sterzer.

FC Dornach 1933 e.V. - Enzerweis 29a - 94428 Eichendorf