Vorschau: FC Dornach erwartet den TSV Pilsting

Am Sonntag, 6.10. um 15.00 Uhr tritt der FC Dornach als Tabellensechster im Vilstalstadion am Rahmen des 12. Spieltages gegen den mit 13 Punkten auf Platz 10 liegenden TSV Pilsting in der Kreisliga an. Die Gäste mit ihrem überragenden Torjäger Andreas Wagner (5Tore) konnten bisher fünf Spiele siegreich beenden. Ziel der Pilstinger mit dem Trainerduo Daniel Ritzinger/Michael Stuiber ist es oben mitzuspielen, dies soll erfolgreich mit jungen und motivierten Spieler erreicht werden. Mit Ritzinger und Stuiber haben die Gäste aus Pilsting zwei erfahrene und bekannte Spieler vom FC Wallersdorf und vom SV Frauenbiburg zum Heimverein zurückgeholt.

Der FC konnte im letzten Auswärtsspiel gegen Arnstorf beim 0:0 einen Punkt holen, trotz guter Tormöglichkeiten konnte man kein Tor erzielen. Die Dornacher wollen nun ihre Heimstärke wie beim 3:2 Sieg gegen Stubenberg auch gegen die Pilstinger in die Waagschale werfen. Den erhofften Dreier will man sich gegen den Tabellenzehnten holen und könnte dadurch mit 20 Punkten an die Tabellenspitze herankommen. Die Leistung in der Defensive muss beim FC nach dem guten Spiel gegen Arnstorf bestätigt werden und man hofft auf den Einsatz der noch angeschlagenen Armin Salzberger und Costa Dimisianos. Fehlen werden der gesperrte Kevin Bartl sowie der zuletzt verletzte Andi Merl, sowie die langzeitverletzten Marius Unholzer und Sven Kollmeier. Der gefährliche Sturm mit Spielertrainer Beppe Kerscher und Seidl Stefan soll wieder mit Toren glänzen, dazu müssen wieder entsprechend gute Vorlagen erarbeitet werden. Die beiden Spielertrainer Beppe Kerscher und Stefan Seidl, der gegen Pilsting wieder so glänzend wie letztes Jahr spielen will, sollten überlegen, ob der gefährliche Wagner, der gegen Dornach immer traf, nicht gedoppelt werden sollte. Das Spiel gegen den TSV Pilsting soll die Wende nach zuletzt 3 Niederlagen und 1 Remis bringen. Wenn jeder Spieler noch eine Schippe drauflegen kann, dann müsste der Tabellenzehnte besiegt werden.

Im Spiel der Reserven spielt der FC als Fünfter gegen den Tabellenelften. In Arnstorf beim 2:2 (Salzberger Mike 2x) zeigten die Dornacher Reservisten in der1. Spielhälfte bis zum 2:0 eine überzeugende Partie, aber konnten nur einen Punkt entführen. Die Dornacher Reservisten werden diesmal wieder attackieren und wollen nicht vorab ins Mittelfeld der Tabelle rutschen.

Spielbeginn für die 2. Mannschaft ist um 13.00 Uhr.

FC Dornach 1933 e.V. - Enzerweis 29a - 94428 Eichendorf