Dornach verliert in Schönau mit 0:1

SV Schönau - FC Dornach 1:0

FC Dornach: Ratzisberger Tobias - Bartl Kevin, Stallhofer Matthias, Sommersperger Martin, Hölzl Thomas - Dimisianos Nico - Scholler Robert, Perstorfer Robert, Kienle Tom - Seidl Stefan, Kerscher Beppe - Ratzenböck Andy, Damböck Michael
Zuschauer: 200

Die Dornacher Mannschaft, die im Heimspiel beim 3:1 gegen Schönau noch treffsicher war, konnte diesmal nicht treffen und musste sich dem Tabellenletzten beugen. Schon die ersten 5 Minuten kam Tom Kienle frei zum Schuß, aber scheiterte an dem überragenden Tormann  Gabriel Brehui. Auf Tore des FC Dornach warteten die Zuschauer der Partie zwischen dem SVSchönau und dem FC Dornach vergeblich. Am Ende stand es 1:0, obwohl die Dornacher viele Chancen hatten. Die Überlegenheit der Dornacher Mannschaft zeigte sich letztlich nicht im Endergebnis und der Tabellenletzte konnte einen 1:0Sieg feiern. In der 44.Minute startet Robert Scholler über Links durch, doch ein Abwehrspieler kann die Führung für Dornach verhindern. Im Minutentakt  ging es mit den Dornacher Chancen weiter, aber Stefan Seidl schießt in der 45.Minute Rechts am Tor vorbei. Robert Scholler versucht es in der Nachspielzeit der ersten Spielhälfte aus 20 Metern, doch sein Schuß geht drüber. Torlos verabschiedeten sich beide Mannschaften schließlich in die Pause.

Der eingewechselte Andreas Ratzenböck setzt in der 60.Minute einen 20-Meterschuß zu hoch an. Dann geht Seidl Stefan alleine auf das Tor, aber der Tormann kann mit einer Glanzparade retten. In der 76.Minute kann  Schedlbauer Simon nach einem Angriff über die rechte Seite zur 1:0Führung für Schönau einnetzen. Seidl Stefan zielt in der 88.Minute nach Vorarbeit von Beppe Kerscher aus 5Metern am Tor vorbei. Der zuverlässig haltende Torhüter Brehui kann in der 90.Minute gegen den einschußbereiten Robert Perstorfer das 1:0 für  Schönau retten. Und Tormann Brehui ist in letzter Minute nach einem Schuß von Beppe Kerscher zur Stelle und sichert den Schönauern einen lange ersehnten Sieg. Die Teams trennten sich am Ende mit 1:0 voneinander, weil beim FC Dornach alle Chancen vergeben wurden und Schönau aus wenigen Chancen ein Tor machte. Für den FC Dornach steht am Sonntag ,dem 27.10 vor heimischer Kulisse ein Schlagabtausch mit dem TSV Gangkofen auf der Agenda. Die Dornacher Reserve siegte 1:0 durch das goldenen Tor von Salzberger Mike und rückte auf Platz 3 der Tabelle.

FC Dornach 1933 e.V. - Enzerweis 29a - 94428 Eichendorf